Über uns

Am 27. März 1961 wurde der Neufeld-Leist in der Aula des Gotthelfschulhauses gegründet. Der Tagespräsident war Baumeister Hänni. Vor der Leistgründung hatten sich schon 180 Personen als Leistmitglieder eingeschrieben. Der erste Vorstand des Neufeld-Leistes setzte sich wie folgt zusammen: Zum Präsidenten wurde Notar Willi Santschi gewählt. Dem ersten Vorstand gehörten weiter an Walter von Allmen (Vizepräsident), Bernhard Wenger (Sekretär), Max Küenzle (Kassier) sowie Hans Straub, Peter Muffler, Ernst Eggenberg und Walter Betschmann als Beisitzer. Der Jahresbeitrag wurde damals auf Fr. 3.00 festgelegt.


Warum wurde eigentlich der Neufeld-Leist gegründet?

Bis zur Leistgründung gehörte das Neufeldquartier zum Dürrenast-Neufeld-Leist. Ab Mitte der fünfziger Jahre setzte im Gebiet Buchholzstrasse, Talackerstrasse und Adlerstrasse eine rege Bautätigkeit ein. Wie Louis Hänni in seinem Buch festhält, stieg die Bevölkerungszahl im Neufeld explosionsartig. Es mussten Schulhäuser gebaut werden. Auch die Autobahn A6 stand in der Planungsphase. Deshalb wollte die Bevölkerung des Neufeldes ihr Schicksal selber in die Hand nehmen und gründeten einen eigenen Leist.

Mit dem Gemeinderatsbeschluss vom 19.5.1989 sind die Grenzen der Leiste sanktioniert worden. Heute leben im Gebiet des Neufeld-Leistes etwas mehr als 8000 Leute.

Der Neufeld-Leist ist ein Verein im Sinne von Art. 60 - 79 ZGB mit Sitz in Thun. Er ist politisch und konfessionell neutral.

Er setzt er sich zum Ziel:
  • Die allgemeinen öffentlichen Interessen des Quartiers und dessen Bewohner zu vertreten
  • Die Kontakte zwischen den Quartierbewohnern und den Behörden im Sinne von Art. 8 der neuen Stadtverfassung wahrzunehmen. Sich bei Bedarf an Mitwirkungsverfahren zu beteiligen sowie Einsprachen und Beschwerden einzureichen.
  • Die Anliegen der Baugesetzgebung im Quartier, insbesondere hinsichtlich Planung des Verkehrs und des Ortsbildschutzes zu wahren.
  • Die Wohn- und Lebensqualität zu fördern.
  • Mitgliederanlässe von allgemeinem Interesse zu veranstalten